DAS MUSEUM  
1. DEUTSCHES RINGER MUSEUM

Treten Sie ein und erleben Sie die Geschichte eines einzigartigen Sports, einer lebendigen Geschichte des "RINGENS" im 1. Deutschen Ringer Museum.

Das Ringer Museum soll für den Ringersport die
"Hall of Fame" für ein breites Publikum bieten.

Wir stellen erfolgreiche Sportler, wie z.B. den Ausnahmesportler Wilfried Dietrich und den Ringerverein Schifferstadt aus verschiedenen Jahrzehnten in den Mittelpunkt unseres Museums.
Ihre Pokale und Medaillen, ihre Besonderheiten, dokumentiert auf zahlreichen Bildern und Urkunden.

Unser kleines, aber feines Museum befindet sich in einem Fachwerkhaus, auf zwei Stockwerken inmitten
der schönen Stadt Schifferstadt.

Das Museum ist mehrere Räume aufgeteilt.:

  • Ein Raum wurde dem Ausnahmesportler Wilfried Dietrich gewidmet, seine Medalien, Kleidung und zahlreiche seltene Bilder sind zu sehen.
  • Ein weiterer Raum ist dem zehnfachen deutschen Mannschaftsmeister VfK Schifferstadt gewidmet.
  • Im Raum rechts oben ist die neue Olympia-Ausstellung von Athen 1896 - 2008 in Peking mit sämtlichen Medaillen 1-3 Platz der Ringer aus der DDR und BRD mit ihren Fotos, Bekleidung und Accessoires sowie den Olympia-Plakaten der Austragungsorte der olympischen Spiele zu sehen.
  • Im mittleren Raum oben sehen Sie die Ringer der ehemaligen DDR, die beim VfK Schifferstadt gerungen haben.

Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt der Ausstellung - erleben Sie es selbst !